•  
  •  
image-8340191-Firmung.w640.jpg
Firmung
Im Sakrament der Firmung bezeugt der Christ, dass er sich mit Gott eingelassen hat und sein Leben Gott anvertraut, seine Begabungen von Gott annimmt und zum Wohl und Heil der Menschen einsetzen will. Wer den Heiligen Geist empfängt, lässt Gott in sich wirksam werden, und sagt bewuss "Ja" zu seiner Taufe, zu Jesus und seiner Gemeinde. Er ist bereit, Verantwortung in Kirche und Gesellschaft zu übernehmen.

Seit Jahren ist der übliche Firmtag in Andermatt am 8. Dezember. Das Sakrament wird den Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse und Älteren angeboten.

image-10844234-Logo_rot-6512b.jpg?1605689906265
image-10844243-Firm_Open-Day_20-c51ce.w640.jpg
Nando Cadenazzi, Janis Gisler, Janik Schmid, Marco Nager, Robin Briker, Duarte Russado und Noe Christen am Firm Open-Day im Flüeli Ranft.
Foto: A. D'Cunha

Firmung 2020
Am Fest Mariä unbeflecktes Empfängnis hätten diese charmanten, jungen Männer das Firmsakrament empfangen. Aufgrund der Corona-Situation und den mit sich bringenden Schutzmassnahmen wurde die Firmung auf den Frühling 2021 verschoben. Die Jugendlichen werden sich weiterhin auf diesen grosssen Tag vorbereiten.

Den Firm Open-Day fand am 25. September 2020 statt. Dort begaben sich die Firmanden mit Pater Avil D'Cunha nach Flüeli Ranft zum Bruder Klaus. Mit dem Firmspender Abt Vigeli Monn trafen sie sich wie
geplant am 6. November 2020 zum gegenseitigen Kennenlernen.

Die Firmung findet neu am Sonntag, 6. Juni 2021, 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul statt.